£5.59
Read this title for £0.00 with Kindle Unlimited
Enjoy this book and over 1 million titles and thousands of audiobooks on any device with Kindle Unlimited.
Enjoy this book and over 1 million titles and thousands of audiobooks on any device with Kindle Unlimited.

Enjoy this book and over 1 million titles and thousands of audiobooks on any device with Kindle Unlimited. Read now with the free Kindle app
Available on iOS, Android, Mac & PC.
FREE UK Delivery on book orders dispatched by Amazon over £10.
In stock.
Dispatched from and sold by Amazon. Gift-wrap available.
Mythologie Aspekte: Mythe... has been added to your Basket

Dispatch to:
To see addresses, please
Or
Please enter a valid UK postcode.
Or
Have one to sell?
Flip to back Flip to front
Listen Playing... Paused   You're listening to a sample of the Audible audio edition.
Learn more
See all 3 images

Mythologie Aspekte: Mythen, Macht und Monster (German) Paperback – 28 Oct 2012

5.0 out of 5 stars 4 customer reviews

See all 2 formats and editions Hide other formats and editions
Amazon Price
New from Used from
Kindle Edition
"Please retry"
Paperback
"Please retry"
£5.59
£3.74 £7.00
Note: This item is eligible for click and collect. Details
Pick up your parcel at a time and place that suits you.
  • Choose from over 13,000 locations across the UK
  • Prime members get unlimited deliveries at no additional cost
How to order to an Amazon Pickup Location?
  1. Find your preferred location and add it to your address book
  2. Dispatch to this address when you check out
Learn more

Man Booker International Prize 2017
A Horse Walks Into a Bar has won the Man Booker International Prize 2017. Learn more
£5.59 FREE UK Delivery on book orders dispatched by Amazon over £10. In stock. Dispatched from and sold by Amazon. Gift-wrap available.
click to open popover

Enter your mobile number or email address below and we'll send you a link to download the free Kindle App. Then you can start reading Kindle books on your smartphone, tablet, or computer - no Kindle device required.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

To get the free app, enter your mobile phone number.



Product details

  • Paperback: 136 pages
  • Publisher: CreateSpace Independent Publishing Platform (28 Oct. 2012)
  • Language: German
  • ISBN-10: 1480199427
  • ISBN-13: 978-1480199422
  • Product Dimensions: 12.9 x 0.8 x 19.8 cm
  • Average Customer Review: 5.0 out of 5 stars  See all reviews (4 customer reviews)
  • If you are a seller for this product, would you like to suggest updates through seller support?

Customer Reviews

5.0 out of 5 stars
5 star
4
4 star
0
3 star
0
2 star
0
1 star
0
See all 4 customer reviews
Share your thoughts with other customers

Top Customer Reviews

Format: Kindle Edition
Wolfgang Schwerdt stelle ich mir vor wie Siegfried, den Drachentöter: Ein Spezialist für alles, was fürchterlich faucht, schnaubt und Feuer spuckt, der jeder Bestie furchtlos gegenüber tritt. Schwerdt ist ein Drachentöter par excellence: Er liebt diese mythischen Urviecher und widmet ihnen einen Großteil seines literarischen Schaffens. So dreht sich auch dieses Buch wesentlich um die geflügelten Vierbeiner.

Mit dem scharfen Seziermesser des Journalisten spannt der Autor den Bogen von den ersten vorderasiatischen Zivilisationen über die Griechen bis hin zu den Kelten. Es betrachtet die mittel- und südamerikanische Götter- und Monsterwelt und widmet sich nicht zuletzt der japanischen Geschichte, deren Mythologie die noch heute gültige offizielle historische Chronologie Japans darstellt.

Schwerdt beginnt bei sieben Tontafeln eines unbekannten babylonischen Schreibers, die uns Auskunft geben über die Schöpfungsgechichte Mesopotamiens und damit über die ersten Vorstellungen über die Entstehung unserer Welt in Schriftform. Am Anfang, so heißt es dort, nahmen zwei Urwesen Gestalt an: Aspu, der Geist des Süßwassers und der Leere und Tjamat, der Geist des Salzwassers und des Chaos. Tjamat war eine Drachenfrau, der sich mit Aspu paarte und die Götter gebar. Eines ihrer gemeinsamen Kinder tötete den Vater Aspu, worauf Tjamat in Wut geriet und einen blutigen Kampf zwischen Urviech und Göttern heraufbeschwor. Aus dem Körper der letztendlich unterliegenden Drachenfrau formten die Götter unsere heutige Welt.

Von den Urdrachen zieht Schwerdt seine Leser weiter zur Götterwelt Südamerikas und Japans.
Read more ›
Comment Was this review helpful to you? Yes No Sending feedback...
Thank you for your feedback.
Sorry, we failed to record your vote. Please try again
Report abuse
Format: Kindle Edition
Wolfgang Schwerdts "Kulturgeschichtliche Aspekte" sind eine Klasse für sich: Sie, und insbesondere - so weit ich sie bislang gelesen habe - dieses Buch, schlagen die Brücke von Lehrbuch und Quellenverzeichnis zur Unterhaltungsliteratur. Schwerdt spannt hier einen weiten Bogen vor uralten babylonischen Schöpfungsmythen bis hin zur noch heute gültigen offiziellen Version der japanischen Geschichte, schildert die Mythen und liefert stimmige Interpretationen und Bewertungen. Mich hat sein Buch keinen Augenblick lang gelangweilt (was ich weiß Gott nicht von jedem Werk zur Kulturgeschichte behaupten kann), sondern mir reichlich Stoff gegeben, um mein eigenes Geschichtsverständnis zu hinterfragen und zu erweitern.
Comment Was this review helpful to you? Yes No Sending feedback...
Thank you for your feedback.
Sorry, we failed to record your vote. Please try again
Report abuse
Format: Kindle Edition
Selbst auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen, aber meine Meinung über Wolfgang Schwerdt bestätigt sich immer wieder aufs Neue: Er ist der große Meister der verständlich vermittelten Wissenschaft!
"Mythen, Macht und Monster" erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit - das wäre im Angesicht jahrtausendelanger abgründiger menschlicher Phantasie ja auch ein sinnloses Unterfangen -, liefert aber einen anschaulichen Überblick über die Monster- und Schöpfungsmythen einiger prominenter Hochkulturen sowie über faszinierende Parallelen zwischen diesen.
Mit dem vorliegenden E-Book fasziniert der Autor ebenso, wie mit seinen "kulturgeschichtlichen Aspekten".
Comment Was this review helpful to you? Yes No Sending feedback...
Thank you for your feedback.
Sorry, we failed to record your vote. Please try again
Report abuse
Format: Kindle Edition
Wolfgang Schwerdt hat sich inzwischen durch zahlreiche Fach-Literatur einen angesehenen Namen verschafft.
Ich habe seine Literatur immer mit großem Interesse verfolgt und war auf sein neues Werk Mythen, Macht und Monster" sehr gespannt.

Ich war überrascht, wie viel Informationen der Schriftsteller zu diesem Thema zusammengetragen hat. Das ganze liest sich kurzweilig, denn Schwerdt versteht es seinen Leser zu fesseln und ohne dass es ihm bewusst wird erhält er ein umfangreiches Wissen dazu.
Comment Was this review helpful to you? Yes No Sending feedback...
Thank you for your feedback.
Sorry, we failed to record your vote. Please try again
Report abuse

Most Helpful Customer Reviews on Amazon.com (beta) (May include reviews from Early Reviewer Rewards Program)

Amazon.com: 5.0 out of 5 stars 5 reviews
5.0 out of 5 stars Handbuch für Drachentöter 25 Feb. 2012
By Ruprecht Frieling - Published on Amazon.com
Format: Kindle Edition
Wolfgang Schwerdt stelle ich mir vor wie Siegfried, den Drachentöter: Ein Spezialist für alles, was fürchterlich faucht, schnaubt und Feuer spuckt, der jeder Bestie furchtlos gegenüber tritt. Schwerdt ist ein Drachentöter par excellence: Er liebt diese mythischen Urviecher und widmet ihnen einen Großteil seines literarischen Schaffens. So dreht sich auch dieses Buch wesentlich um die geflügelten Vierbeiner.

Mit dem scharfen Seziermesser des Journalisten spannt der Autor den Bogen von den ersten vorderasiatischen Zivilisationen über die Griechen bis hin zu den Kelten. Es betrachtet die mittel- und südamerikanische Götter- und Monsterwelt und widmet sich nicht zuletzt der japanischen Geschichte, deren Mythologie die noch heute gültige offizielle historische Chronologie Japans darstellt.

Schwerdt beginnt bei sieben Tontafeln eines unbekannten babylonischen Schreibers, die uns Auskunft geben über die Schöpfungsgechichte Mesopotamiens und damit über die ersten Vorstellungen über die Entstehung unserer Welt in Schriftform. Am Anfang, so heißt es dort, nahmen zwei Urwesen Gestalt an: Aspu, der Geist des Süßwassers und der Leere und Tjamat, der Geist des Salzwassers und des Chaos. Tjamat war eine Drachenfrau, der sich mit Aspu paarte und die Götter gebar. Eines ihrer gemeinsamen Kinder tötete den Vater Aspu, worauf Tjamat in Wut geriet und einen blutigen Kampf zwischen Urviech und Göttern heraufbeschwor. Aus dem Körper der letztendlich unterliegenden Drachenfrau formten die Götter unsere heutige Welt.

Von den Urdrachen zieht Schwerdt seine Leser weiter zur Götterwelt Südamerikas und Japans. Er schildert die Titanen, Drachen und Gorgonen der Antike und ordnet diese Ungeheuer in ihren entsprechenden mythologischen Zusammenhang. Schließlich landet er über einen Exkurs zu bedrohlichen Frauen wie Sphinx, Amazone und Mänade bei mittelalterlichen Drachenbildern, Einhorn und Basilisk sowie als Sahnehäubchen bei Nessie, dem legendären Ungeheuer von Loch Ness.

Die Lektüre dieses anspruchsvollen Buches gibt ein abwechslungsreiches, durchaus umfassendes Bild zum Thema "Mythen, Macht und Monster" und liest sich trotz des historisch-trockenen Themas unterhaltsam.
5.0 out of 5 stars Mythen, Macht und Monster 13 July 2012
By Hubert Pogatschnig - Published on Amazon.com
Format: Kindle Edition
Selbst auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen, aber meine Meinung über Wolfgang Schwerdt bestätigt sich immer wieder aufs Neue: Er ist der große Meister der verständlich vermittelten Wissenschaft!
"Mythen, Macht und Monster" erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit - das wäre im Angesicht jahrtausendelanger abgründiger menschlicher Phantasie ja auch ein sinnloses Unterfangen -, liefert aber einen anschaulichen Überblick über die Monster- und Schöpfungsmythen einiger prominenter Hochkulturen sowie über faszinierende Parallelen zwischen diesen.
Mit dem vorliegenden E-Book fasziniert der Autor ebenso, wie mit seinen "kulturgeschichtlichen Aspekten".
5.0 out of 5 stars Kurzweilig zu lesen, sehr informativ 6 Mar. 2012
By Nurel - Published on Amazon.com
Format: Kindle Edition
Wolfgang Schwerdt hat sich inzwischen durch zahlreiche Fach-Literatur einen angesehenen Namen verschafft.
Ich habe seine Literatur immer mit großem Interesse verfolgt und war auf sein neues Werk Mythen, Macht und Monster" sehr gespannt.

Ich war überrascht, wie viel Informationen der Schriftsteller zu diesem Thema zusammengetragen hat. Das ganze liest sich kurzweilig, denn Schwerdt versteht es seinen Leser zu fesseln und ohne dass es ihm bewusst wird erhält er ein umfangreiches Wissen dazu.
5.0 out of 5 stars Dar's auch mal wieder Geschichte sein? 11 July 2012
By Gerneleserin - Published on Amazon.com
Format: Kindle Edition
Ich komme an den kulturgeschichtlichen Aspekten von Wolfgang Schwerdt einfach nicht vorbei. Selten war "etwas lernen" angenehmer - unterhaltsam niedergeschrieben vom Autoren Schwerdt, thematisch gut aufbereitet vom Journalisten Schwerdt (spekuliere ich einfach mal nach der Lektüre von Autorenportrait und web-site). Mythen und Monster - irgendwie immer faszinierend ... hier kann man ein bisschen Wahrheit erfahren/erlesen.
0 of 1 people found the following review helpful
5.0 out of 5 stars Unterhaltsame Horizont-Erweiterung 3 Mar. 2012
By Amazon Customer - Published on Amazon.com
Format: Kindle Edition
Wolfgang Schwerdts "Kulturgeschichtliche Aspekte" sind eine Klasse für sich: Sie, und insbesondere - so weit ich sie bislang gelesen habe - dieses Buch, schlagen die Brücke von Lehrbuch und Quellenverzeichnis zur Unterhaltungsliteratur. Schwerdt spannt hier einen weiten Bogen vor uralten babylonischen Schöpfungsmythen bis hin zur noch heute gültigen offiziellen Version der japanischen Geschichte, schildert die Mythen und liefert stimmige Interpretationen und Bewertungen. Mich hat sein Buch keinen Augenblick lang gelangweilt (was ich weiß Gott nicht von jedem Werk zur Kulturgeschichte behaupten kann), sondern mir reichlich Stoff gegeben, um mein eigenes Geschichtsverständnis zu hinterfragen und zu erweitern.
Were these reviews helpful? Let us know