Enter your mobile number or email address below and we'll send you a link to download the free Kindle App. Then you can start reading Kindle books on your smartphone, tablet, or computer - no Kindle device required.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

To get the free app, enter your mobile phone number.

Kindle Price: £2.92
includes VAT*
* Unlike print books, digital books are subject to VAT.
Unlimited reading. Over 1 million titles. Learn more
Read for £0.00
OR

These promotions will be applied to this item:

Some promotions may be combined; others are not eligible to be combined with other offers. For details, please see the Terms & Conditions associated with these promotions.

Deliver to your Kindle or other device

Deliver to your Kindle or other device

Das Erwachen - Im Schatten des Mondlichts: (Band 1) (German Edition) by [Bidell, J. J., Becker, Elke]
Kindle App Ad

Das Erwachen - Im Schatten des Mondlichts: (Band 1) (German Edition) Kindle Edition

Book 1 of 3 in Im Schatten des Mondlichts (Reihe in 3 Bänden)

See all 2 formats and editions Hide other formats and editions
Amazon Price
New from Used from
Kindle Edition
"Please retry"
£2.92
Paperback
"Please retry"
£3.16

Length: 230 pages Enhanced Typesetting: Enabled Page Flip: Enabled
Language: German

Kindle Daily Deal
Kindle Daily Deals: Books from 99p
Sign-up to the Kindle Daily Deal email newsletter to discover daily deals from 99p.

Get a £1 reward for movies or TV
Enjoy a £1.00 reward to spend on movies or TV on Amazon Video when you purchase any Amazon Kindle Book from the Kindle Store (excluding Kindle Unlimited, Periodicals and free Kindle Books) offered by Amazon.co.uk. A maximum of 1 reward per customer applies. UK customers only. Offer ends at 23:59 on Wednesday, September 27, 2017. Terms and conditions apply


Product description

About the Author

Elke Becker wurde im schwäbischen Ulm geboren. Nach mehrjährigen Aufenthalten in Südamerika und der Karibik zog es die Autorin wieder nach Europa, seit 2005 lebt sie auf Mallorca.

Unter dem Namen J. J. Bidell veröffentlicht sie Fantasy-Romane.

Wie sie dazu kam eine Fantasy-Reihe zu schreiben? Eigentlich durch ihre Nichten; und ihre schwarze Katze.


Product details

  • Format: Kindle Edition
  • File Size: 3609 KB
  • Print Length: 230 pages
  • Simultaneous Device Usage: Unlimited
  • Sold by: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Language: German
  • ASIN: B01E2VBBA0
  • Text-to-Speech: Enabled
  • X-Ray:
  • Word Wise: Not Enabled
  • Screen Reader: Supported
  • Enhanced Typesetting: Enabled
  • Average Customer Review: Be the first to review this item
  • Would you like to tell us about a lower price?
    If you are a seller for this product, would you like to suggest updates through seller support?

Customer Reviews

There are no customer reviews yet on Amazon.co.uk.
5 star
4 star
3 star
2 star
1 star

Most Helpful Customer Reviews on Amazon.com (beta)

Amazon.com: 4.8 out of 5 stars 6 reviews
1 of 1 people found the following review helpful
4.0 out of 5 stars Ein toller Start einer Reihe, der Lust auf mehr weckt! 19 July 2011
By Sandra - Published on Amazon.com
Format: Kindle Edition
Inhalt:
Naomi hat es geschafft, sie hat ein Sport-Stipendium in Amerika ergattert und kann endlich frei von ihrer Mutter und Großmutter leben, die sie ihrer Meinung nach zu sehr behüten. Doch bevor Naomi aufbricht in die neue Welt, erfährt sie von ihrer Großmutter noch, daß es sein kann, daß ihr ungewöhnliches bevorsteht. Naomi jedoch hält ihre Großmutter einfach nur für überdreht und weist diese Gedanken weit von sich. In Amerika angekommen besteht Naomi dank der Hilfe von Sammy ' einem neuen Bekannten ' die Aufnahmeprüfung und schließt rasch Freundschaft mit Sammy und Alice. Ihr Herz dagegen verliert sie ziemlich schnell an Roman, einem Gast-Dozenten. Doch bevor sie sich tiefer auf die Freundschaft einlassen kann, geschieht das, wovor ihre Großmutter sie gewarnt hat. Und Naomi sieht sich plötzlich von Gefahren umgeben.

Meine Meinung:
Diesen Roman gibt es derzeit nur als ebook und ich muß sagen, ich war unsicher, was mich erwartet. Ein Buch, das es nicht zu einem gedruckten Roman schafft, sagt dies was über seinen Inhalt aus? Nun, ich kenne mich da nicht wirklich aus, aber ich kann nur sagen, daß dieser Roman auf jeden Fall mit den gedruckten Büchern mithalten kann.

Mich erwartete hier eine absolut spannende Geschichte, mit einem tollen Inhalt. Mal ein etwas anderes Gebiet, auf das wir uns hier begeben. Und mir gefällt gerade dieser Hintergrund und das drumherum absolut gut. Die Beschreibungen der Autorin brachten mich nicht selten zum schmunzeln, besonders, als das eintraf, was Naomis Großmutter vorhergesagt hatte. Ich konnte Naomis erste Schritte direkt bildlich vor mir sehen und lachte über ihre Sturheit, es immer und immer wieder zu testen und nicht aufzuhören. Aber auch die Schilderungen der Orte und Personen machten es mir sehr einfach, mir den Inhalt bildlich vorzustellen. Wie gerne würde auch ich einmal auf die Lichtung gehen und mich dort umschauen. Und wer weiß, was ich entdecken würde :)

Mir gefiel die Geschichte rund um Naomi und Roman sehr gut. Die überschäumenden Gefühle Naomis und die dazugehörigen Erklärungen waren tiefgründig und schön zu lesen.

Es war richtig schade, daß das Buch, das sich als Pageturner herausstellte, dann bald zu Ende war. Denn es ist der erste Teil einer Reihe und der zweite ist leider noch nicht erschienen. Aber ich werde ihn auf jeden Fall lesen, denn ich muß unbedingt wissen, wie es mit Naomi und Roman weitergeht.

Fazit: Ein toller Beginn einer neuen Serie mit liebevoll geschilderten Charaktären und spannendem Inhalt. Ich kann es nur empfehlen!
5.0 out of 5 stars [...] 4 Sept. 2011
By Ruprecht Frieling - Published on Amazon.com
Format: Kindle Edition
Schon der erste Absatz baut starke Spannung auf: Eine Frau wälzt sich im Bett und betrachtet den neben ihr liegenden Mann, der sie gerettet hatte, nachdem sie im Wald niedergeschossen worden war '

Doch die Protagonistin verbirgt ein düsteres Geheimnis. Sie gehört zu den Katzenmenschen, die unerkannt von den Menschen leben. Wäre da nicht ein Mitwisser, der sie belauscht hat, und ihre wahre Identität kennt '

J. J. Bidell präsentiert mit ihrem Kindle-Erstling ein gut gemachte Geschichte mit Tiefgang. Unbedingt lesenwert!
5.0 out of 5 stars Spannend und anders 27 July 2011
By Nina - Published on Amazon.com
Format: Kindle Edition
Inhalt:
Als sie die Aufnahmebestätigung für eine Uni in den USA in ihrem Briefkasten findet, kann Naomi ihr Glück kaum fassen. Zugegeben, die kleine Provinzuniversität mitten in der Wildnis von Maine war trotz des tollen Sportangebots nicht gerade ihre erste Wahl, aber Hauptsache, sie entkommt endlich dem langweiligen Trott ihres kleinen Heimatorts in der Nähe von Hamburg und dem ständig wachenden Auge ihrer überfürsorglichen Großmutter Leandra. Diese ist nämlich alles andere als begeistert, dass ihre Enkelin für ein Semester ohne jegliche Aufsicht in die USA will.
Naomi hat sich schon immer gewundert wieso ihre Oma so auf ihre Sicherheit bedacht ist, denn nicht einmal bei Freunden zu übernachten war ihr in ihrer Jugend erlaubt. Nun ist Leandra mehr als verzweifelt und beschließt Naomi endlich die Wahrheit zu sagen: Sie entstammt einer Familie von Katzenmenschen, die bei Vollmond ihre Gestalt in einen Panter wandeln. Aber nicht jeden trifft dieser Fluch; Leandra selbst blieb verschont, hat aber das unbestimmte Gefühl, dass Naomi dieses Glück nicht haben wird.
Naomi glaubt ihrer Großmutter natürlich kein Wort und schiebt es auf die einfache Tatsache, dass sie sie von ihrer Reise abhalten will. Also setzt sie sich durch und macht sich kurz darauf auf den Weg in die USA, natürlich unter der Auflage ihrer Großmutter, sich ständig zu Hause melden.
Aber damit kann Naomi leben. Endlich ist sie frei und auch wenn die Uni tatsächlich sehr klein und das Sportprogramm außerordentlich hart ist, gefällt ihr ihr neues Leben mitten in den Wäldern von Maine. Sie findet neue Freunde in der quirligen Alice und dem etwas verschrobenen aber hilfsbereiten Sammy. Und in Roman ihre erste große Liebe.
Alles könnte so schön sein für Naomi, doch irgendetwas stimmt nicht. Es gibt eine bestimmte Stelle im Wald, die sie magisch anzieht, sie fängt an schlaf zu wandeln und bekommt Panikattacken. Und ganz plötzlich scheint die Geschichte ihrer Großmutter doch nicht mehr so verrückt zu sein, wie Naomi es ursprünglich angenommen hatte. Und Naomi ist nicht die einzige, die von ihrem kleinen Familiengeheimnis weiß...

Meine Meinung:
Wer zu J. J. Bidells Im Schatten des Mondlichts - Das Erwachen greift, kann sich auf eine angenehme Überraschung gefasst machen. Denn auch wenn ich mich mit den ersten paar Seiten etwas schwer getan habe, versteckt sich dahinter ein wirklich spannendes Jugendfantasy-Buch.
Die Grundidee rund um Shapeshifter ist zwar nicht neu, aber wenigstens handelt es sich diesmal nicht um Wölfe, sondern ihre felinen Gegenstücke. Genau das ist es auch schon, was mir am allerbesten in diesem Buch gefallen hat: Die Darstellung der Panter und ihrer Fähigkeiten ist ausgesprochen gut gelungen. Man kann sich die verschiedenen Situationen wunderbar vorstellen und auch typisch katzenhafte Eigenarten und Bewegungsabläufe sind sehr gut beschrieben. Der eigentliche Fantasyteil beginnt zwar recht spät, aber die Spannung wird trotzdem kontinuierlich aufgebaut, so dass mich das gar nicht weiter gestört hat.
Die Charaktere sind durchweg nachvollziehbar und die meisten lernt man auch in kürzester Zeit intensiv kennen. Naomi ist ein nettes Mädchen, das weiß was sie will, aber auch noch etwas naiv ist. Allerdings auf eine sympathische Weise, was sie definitiv von so manch anderer Heldin abhebt. Die anderen Figuren sind ebenfalls auf ihre eigene Art sehr sympathisch oder interessant und sorgen für die ein oder andere Überraschung. Allerdings ist mir Roman stellenweise ein wenig zu stereotyp daher gekommen.
Der Schreibstil ist flüssig und schön und macht das Buch sehr einfach zu lesen. Zwar wirken manche Dialoge und Absätze ein wenig förmlich, was mir den Einstieg ein wenig erschwert hat, sobald man sich aber daran gewöhnt hat, tut es dem Lesefluss und eleganten Schreibstil allerdings keinen Abbruch mehr.
Einziges kleines Manko war, dass manche Passagen etwas knapp geraten ist, gerade was die Entwicklung der Freundschaften und anderen Beziehungen angeht. Hier hätte ich mir gelegentlich ein paar zusätzliche Szenen gewünscht.

Fazit:
Aber auch das hat im großen Ganzen nicht gestört. Im Schatten des Mondlichts - Das Erwachen von J. J. Bidell ist ein unterhaltsames und spannendes Urban-Fantasy-Buch, das eine neue Sicht auf die Shapeshifter Geschichte erlaubt. Gekrönt wird das Ganze von einem gemeinen Cliffhanger, der auf einen tollen zweiten Teil hoffen lässt.

Ausblick:
Momentan gibt es Im Schatten des Mondlichts - Das Erwachen leider nur als eBook. Der zweite Teil der Reihe erscheint voraussichtlich im November unter dem Titel Im Schatten des Mondlichts - Die Fährte.
5.0 out of 5 stars Katzenmenschen mit Potenzial 5 Sept. 2011
By Wolfgang Schwerdt - Published on Amazon.com
Format: Kindle Edition
Stellen Sie sich vor, Sie sind ein Panther und wissen es noch nicht. So geht es vielen Werkatzen, die seit undenklichen Zeiten neben und mit den Menschen die Erde bevölkern, die von den Menschen erbittert verfolgt, manchmal aber auch geliebt werden und Nachkommen zeugen, die von ihrem Katzenwesen nichts ahnen. Die junge Naomi ist so ein Mensch, der, verwickelt in eine alte Liebe-Hass-Geschichte aus dem 16. Jahrhundert zwischen "Werkatzen" und Menschen in unsere moderne Welt hineingeboren, ein ganz normales Leben führt, bis auch bei ihr während ihres Auslandsstudiums ihre wahre Natur zum Vorschein kommt.
Keine Frage, es ist unwahrscheinlich, dass es heute noch Jemandem gelingt ein wirklich neues literarisches Genre zu erfinden. Und so lässt die Geschichte um die attraktive Studentin mit Geheimnispotenzial und ihre Campusfreundschaften zunächst ein wenig an die Twilight-Serien denken, zumal auch "Im Schatten des Mondlichts" als Serie angelegt ist. Glücklicherweise aber muss man sich bei Bidell nicht ständig mit der zentralen Frage der Vampir- und Werwolfwelt herumschlagen: beisst er/sie sie/ihn nun doch/nicht/später/gleich oder überhaupt und wenn ja wohin und wie tief?
Nein, J.J. Bidells Katzenmenschen sind einfach nur eine etwas andere menschliche Spezies, ohne Weltherrschaftsanspruchanspruch und spezifischen, menschenbedrohenden Speiseplan. Und genau das ist es, wodurch sich Bidells einfühlsam und stilistisch fesselnd geschriebene Geschichte so wohltuend vom üblichen jugendromantischen Vampir- und Werwolfgedönse abhebt. Die Zielgruppe des Buches dürfte schon allein wegen der Protagonisten in der ersten Hälfte des demographischen Spektrums liegen. Möglicherweise könnten sich die schnurrenden Katzenmenschen als echte Alternative zu den vampirisch schlürfenden und wölfisch herumheulenden Zwielichtfiguren entwickeln. Das Potenzial hierfür ist jedenfalls vorhanden.
5.0 out of 5 stars Einmal etwas anderes 6 Sept. 2011
By Stefan Bacher - Published on Amazon.com
Format: Kindle Edition
Vorausgeschickt sei: Ich habe vorher noch nie ein Fantasybuch gelesen, weil ich das Gedränge von Zauberern, Drachen, Zwergen, Feen und sonstigen Untieren in Büchern nicht mag, ausgenommen in Kleinkinderbüchern.
Das ist mein erstes und ich bin sehr angenehm überrascht. Hier fehlt das alles, die Autorin beweist, es geht auch anders.
Der Schreibstil ist elegant und flüssig. Die Spannung steigt beim Lesen ständig an und man fiebert dem Ende zu. Ein Weglegen des Buches ist aus diesem Grund kaum möglich.
Ich werde auch weitere Bände der Autorin zur Hand nehmen.
Were these reviews helpful? Let us know
click to open popover