Customer Reviews


5 Reviews
5 star:
 (4)
4 star:
 (1)
3 star:    (0)
2 star:    (0)
1 star:    (0)
 
 
 
 
 
Average Customer Review
Share your thoughts with other customers
Create your own review
 
 
Most Helpful First | Newest First

7 of 7 people found the following review helpful
5.0 out of 5 stars Zwei Außenseiter rocken sich in mein Leser-Herz., 15 Feb 2011
By 
This review is from: Tschick (Hardcover)
Ein vollkommen kurzweiliges und hübsch intensives Leseerlebnis bot mir dieser Roadmovie Roman aus Deutschland von Wolfgang Herrndorf. Ich bin sowas von begeistert von TSCHICK!

Maik Klingenberg hat nur nach außen hin eine ordentliche Familie. Die Mutter muss ab und zu auf die Beauty Farm - Synonym für Entzugsklinik - und der Vater, ein verbitterter jähzorniger Charakter, sitzt finanziell schwer in der Tinte und gibt Gott und der Welt die Schuld an seiner Misere. In der Schule ist Maik unauffälliger als unauffällig und darum vollkommen chancenlos verliebt in Tanja. Eines Tages bekommt seine Klasse Zuwachs. Ein stiller, schweigsamer Junge namens Tschichatschow, der im schlimmsten Fall durch seine Alkohol- Fahne auffällt, oder dadurch dass er im Unterricht mal wieder einpennt. Tschick, wird er genannt --- und ist Einzelgänger über den niemand so recht was Genaues weiß.
Als dann die Ferien beginnen, Maiks Mutter wieder auf die Beauty Farm muss und sein Vater mitsamt junger Assistentin zu einen zweiwöchigen Auswärtstermin entschwebt, stellt der Junge sich auf ruhige Ferien ein. Es kommt aber anders. Komplett anders. Dieser Tschick taucht mit einem geklauten Lada vor dem Haus von Maik auf, irgendwie finden die beiden Junge eine Wellenlänge der Kommunikation --- und bald darauf packen die beiden alles Mögliche - Tiefkühlpizzen inklusive - in die Karre und fahren los. Ihr Ziel ist die Walachei; vielmehr das was Tschick wohl noch aus Kindheitstagen als "eile Welt" im Sinn haften blieb: Die Walachei, seine Heimat, wo er einen Onkel besuchen möchte. Die beiden fahren gnadenlos chaotisch - ohne Karte oder GPS in Richtung Süden oder Osten. Wo halt immer die Walachei liegen möge...
Geografisch gesehen erreichen die beiden ihr gewähltes Ziel freilich nicht. Der Roman beginnt übrigens mit dem Ende. Es kommt im Verlauf dieser Reise zu einer Menge kurioser Erlebnisse, die mir die beiden Außenseiter-Typen - beide aus sozial schwierigen Verhältnissen stammend - so richtig ans Herz wachsen lassen.

Ein Fazit, das Maik - er ist der Erzähler in diesem Roman - zwischendurch zieht, blieb mir ungefähr so im Sinn: Maik ist der Ansicht, man habe ihm beigebracht, dass die Welt zu 90% böse ist. Dass er dann auf so eine Menge guter Menschen trifft, darauf - und das hat ihm keiner beigebracht - ist er so gar nicht vorbereitet. (Das ist auch schon sowas wie eine Kernaussage des Romans.)

Wenn man die Geschichte nicht gelesen hätte und aus diversen Klappentexten und Rezensionen nur um die Lebensumstände der beiden Jungs weiß, denkt man sich womöglich: Bittertraurig und man möcht` die beiden Jungs am liebsten aus ihren Lebensumständen herausholen können. Aber ich kann Dir versprechen: Das ist keine Lektüre für Leute mit Helfer-Syndrom. die beiden Jungs helfen sich nämlich selbst.
Und falls Dir zufällig gerade durch Kopf schießt: "Wahhh, soll ich sowas Schwieriges überhaupt lesen, wenn es so traurig ist und mich eventuell voll runterzieht"??", dazu ich sag` Dir: So ist das nicht. TSCHICK, also der Roman, ist positiv und komisch bis zum Gehtnimmer und verbreitet ein wohlig angenehmes Gefühl im Bauch.

Fünf volle Benzinkanister für diese Lektüre! (Verbunden mit dem Wunsch, dass TSCHCIK auch irgendwann auf der Kinoleinwand landet.)
Help other customers find the most helpful reviews 
Was this review helpful to you? Yes No


2 of 2 people found the following review helpful
5.0 out of 5 stars Voll Super eh..., 19 Oct 2013
Verified Purchase(What is this?)
This is one of the best books I have read over the last years. To see the world through the eyes of a 15 year old is quite an experience. It is a way to look at our own prejudices but without the moral lecture. I definitely will be reading this book again.
Help other customers find the most helpful reviews 
Was this review helpful to you? Yes No


1 of 1 people found the following review helpful
5.0 out of 5 stars tschick, 24 Jan 2013
Verified Purchase(What is this?)
very funny and entertaining. wonderful humor and still could be totally a true story. any age with a sense of humor would enjoy this book
Help other customers find the most helpful reviews 
Was this review helpful to you? Yes No


5.0 out of 5 stars amazing, 14 May 2014
Verified Purchase(What is this?)
amazing book. fast delivery (ebook haha) and good prize, recommended! i love to order with amazong kindle, having it on my nexus after 2 minutes!
Help other customers find the most helpful reviews 
Was this review helpful to you? Yes No


4.0 out of 5 stars Good read, 8 April 2014
By 
Rashmi Rungta "Rashmi Rungta" (Pune, India) - See all my reviews
(REAL NAME)   
Verified Purchase(What is this?)
This review is from: Tschick (Paperback)
Book used as a reading material for advanced german course at the Goethe institute. Its a light and easy read.
Help other customers find the most helpful reviews 
Was this review helpful to you? Yes No


Most Helpful First | Newest First

This product

Tschick
Tschick by Wolfgang Herrndorf (Paperback - 1 Oct 2012)
6.38
In stock
Add to basket Add to wishlist
Only search this product's reviews