or
Sign in to turn on 1-Click ordering.
More Buying Choices
Have one to sell? Sell yours here
Sorry, this item is not available in
Image not available for
Colour:
Image not available

 
Tell the Publisher!
I’d like to read this book on Kindle

Don't have a Kindle? Get your Kindle here, or download a FREE Kindle Reading App.

Frieden ALS Form: Zwischen Sakularisierung Und Fundamentalismus [German] [Paperback]

Gertrud Breucher , Gertrud Brucher

RRP: £42.99
Price: £40.27 & FREE Delivery in the UK. Details
You Save: £2.72 (6%)
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
In stock.
Dispatched from and sold by Amazon. Gift-wrap available.
Want it tomorrow, 23 Oct.? Choose Express delivery at checkout. Details

Book Description

31 Jan 2002
Das Buch klärt die theoretischen Voraussetzung dafür, welches Friedensverständnis der heutigen Zeit angemessen ist. 

Special Offers and Product Promotions

  • Between 20-26 October 2014, spend £10 in a single order on item(s) dispatched from and sold by Amazon.co.uk and receive a £2 promotional code to spend in the Amazon Appstore. Here's how (terms and conditions apply)

Product details


Product Description

From the Back Cover

Die Gefährdung des Weltfriedens hat nach dem Ende der Blockkonfrontation mit den ethnonationalistischen Konflikten und den Herausforderungen durch den international vernetzten Terrorismus eine andere Gestalt gewonnen. Es bleibt jedoch unklar, in welcher Richtung die theoretischen und praktischen Anstrengungen gehen sollten angesichts der Tatsache, dass sich der Friede, sobald man ihn zu bestimmen sucht, wie kein anderes Desiderat, als paradox erweist. Einerseits ist Gewaltanwendung dem Frieden unvereinbar, weil hier ein Problemlösungsmuster Verwendung findet, das Leid und Demütigung verursacht und damit Gegengewalt provoziert.
Andererseits kann Gewaltverzicht den Aggressor ermutigen und gefährdet dadurch wieder den Frieden. Die Einigung auf Verfahren der Konfliktlösung bleibt aus, wenn die materialen Vorstellungen von menschenwürdigem Leben im demokratisch-marktwirtschaftlich-säkularen oder im theokratisch-religiösen Verständnis aufeinanderprallen.
Mit dem mathematisch-logischen Formbegriff George Spencer Browns, der die Form des Formal/Material-Schemas noch zu fassen sucht, kann ein Friedensverständnis ausgearbeitet werden, das die Enttäuschungen in den Begriff aufnehmen lässt, die durch die paradoxe Konstitution des Friedens unvermeidbar sind und denen im Zuge der Metaphysikkritik nicht mehr mit der Hoffnung auf eine universale Vernunft begegnet werden kann.

About the Author

Privatdozentin Dr. phil. Gertrud Brücher, Hagen, Marburg, Fachbereich Gesellschaftswissenschaften und Philosophie.

Sell a Digital Version of This Book in the Kindle Store

If you are a publisher or author and hold the digital rights to a book, you can sell a digital version of it in our Kindle Store. Learn more

Customer Reviews

There are no customer reviews yet.
5 star
4 star
3 star
2 star
1 star

Customer Discussions

This product's forum
Discussion Replies Latest Post
No discussions yet

Ask questions, Share opinions, Gain insight
Start a new discussion
Topic:
First post:
Prompts for sign-in
 

Search Customer Discussions
Search all Amazon discussions
   


Look for similar items by category


Feedback