or
Sign in to turn on 1-Click ordering.
More Buying Choices
Have one to sell? Sell yours here
Sorry, this item is not available in
Image not available for
Colour:
Image not available

 
Tell the Publisher!
I’d like to read this book on Kindle

Don't have a Kindle? Get your Kindle here, or download a FREE Kindle Reading App.

Die ethnische Dimension der Armut: Roma im postsozialistischen Rumänien (Soviet and Post-Soviet Politics and Society 51) [German] [Paperback]

Anton Sterbling , Sonja Schüler , Andreas Umland

RRP: £23.95
Price: £22.29 & FREE Delivery in the UK. Details
You Save: £1.66 (7%)
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
In stock.
Dispatched from and sold by Amazon. Gift-wrap available.
Want it tomorrow, 14 July? Choose Express delivery at checkout. Details

Book Description

21 May 2007
"Die indisch-stämmigen Roma sind eine in vielerlei Hinsicht besondere und in Europa als numerisch millionenstarke Minderheit vertretene Großgruppe. Roma aus der Großregion Ost- und Südosteuropa sind zuletzt in den neunziger Jahren als ""Elendsflüchtlinge"" ins Bewusstsein der mittel- und westeuropäischen Gesellschaften gerückt. Welche Merkmale aber bestimmen die Lebensrealität von Roma in ihren postsozialistischen Heimatstaaten? Wie haben sich die tief greifenden Umbrüche nach 1989 ausgewirkt? Können neue Rechte und Freiheiten durch Roma zur Selbstorganisation und zur Veränderung des status quo genutzt werden? Diesen Fragen geht die Arbeit am Beispiel Rumäniens nach, wobei die unterprivilegierten Segmente der dortigen Roma-Bevölkerung im Mittelpunkt der Betrachtung stehen. Auf der Grundlage theoretischer Vorüberlegungen zum Ethnizitätskonzept, zum Randgruppenbegriff und zur Bedeutung und Funktion von Stereotyp und Vorurteil werden zunächst spezifische historische Erfahrungen von Roma in Rumänien bis zum Ende des Sozialismus beleuchtet. Nach der anschließenden Untersuchung rechtlich-institutioneller Grundlagen des Minderheitenschutzes nach 1989 ist der Hauptteil der Studie der Analyse der Dimensionen, Hintergründe und Folgen von Verarmung und verstärkter gesellschaftlicher Isolation sowie der Erörterung von Formen der ethnospezifischen Selbstorganisation gewidmet. Eine Zusammenfassung der Ergebnisse mit Blick auf Handlungsmöglichkeiten und Entwicklungsperspektiven rundet die Arbeit ab. Die Arbeit hinterfragt tradierte Klischees von ""den Zigeunern"" und soll über eine Großgruppe informieren, die ein kaum bekannter Bestandteil der europäischen Kulturlandschaften ist. Gleichzeitig veranschaulicht die Studie die Komplexität einer europäischen Marginalitätsproblematik."

Special Offers and Product Promotions

  • Spend £30 and get Norton 360 21.0 - 3 Computers, 1 Year 2014 for £24.99. Here's how (terms and conditions apply)

Product details

  • Paperback: 316 pages
  • Publisher: Sonja Schüler (21 May 2007)
  • Language: German
  • ISBN-10: 3898217760
  • ISBN-13: 978-3898217767
  • Product Dimensions: 20.4 x 14.8 x 2.4 cm

Inside This Book (Learn More)
Browse Sample Pages
Front Cover | Copyright | Table of Contents | Excerpt
Search inside this book:

Sell a Digital Version of This Book in the Kindle Store

If you are a publisher or author and hold the digital rights to a book, you can sell a digital version of it in our Kindle Store. Learn more

Customer Reviews

There are no customer reviews yet.
5 star
4 star
3 star
2 star
1 star

Customer Discussions

This product's forum
Discussion Replies Latest Post
No discussions yet

Ask questions, Share opinions, Gain insight
Start a new discussion
Topic:
First post:
Prompts for sign-in
 

Search Customer Discussions
Search all Amazon discussions
   


Look for similar items by category


Feedback