£143.00
FREE Delivery in the UK.
Only 2 left in stock.
Dispatched from and sold by Amazon.
Gift-wrap available.
Quantity:1
Have one to sell?
Flip to back Flip to front
Listen Playing... Paused   You're listening to a sample of the Audible audio edition.
Learn more
See this image

Die Kafer Mitteleuropas, Bd. 4: Staphylinidae (Exklusive Aleocharinae, Pselaphinae Und Scydmaeninae) (German) Hardcover – 10 Dec 2011


See all formats and editions Hide other formats and editions
Amazon Price New from Used from
Hardcover
"Please retry"
£143.00
£110.82 £110.66


Product details

  • Hardcover: 574 pages
  • Publisher: Spektrum Akademischer Verlag; 2. Aufl. 2012 edition (10 Dec 2011)
  • Language: German
  • ISBN-10: 3827416779
  • ISBN-13: 978-3827416773
  • Product Dimensions: 24.4 x 17.3 x 3.6 cm
  • Average Customer Review: 5.0 out of 5 stars  See all reviews (1 customer review)
  • Amazon Bestsellers Rank: 2,020,959 in Books (See Top 100 in Books)
  • See Complete Table of Contents

More About the Author

Discover books, learn about writers, and more.

Product Description

From the Back Cover

Mit mehr als 2200 Arten und Unterarten, d.h. knapp einem Viertel aller aus Mitteleuropa nachgewiesenen Käferarten, sind die Staphylinidae die mit Abstand größte mitteleuropäische Käferfamilie. Sie besiedeln fast alle terrestrischen und semiaquatischen Habitate und gehören häufig zu den im Naturschutz und in ökologischen Studien bearbeiteten Käfern. Zahlreiche der sich vorwiegend räuberisch ernährenden Arten besitzen große Bedeutung im biologischen Pflanzenschutz.

Die vorliegende Neubearbeitung des in erster Auflage 1964 erschienenen, mittlerweile vergriffenen und in vieler Hinsicht nicht mehr aktuellen Bandes 4 (Staphylinidae I), vorgenommen von einem internationalen Team erfahrener Spezialisten, gibt eine Übersicht über den derzeitigen Stand der Taxonomie der Familie und stellt alle zur sicheren Determination notwendigen Merkmale in Form völlig neu erstellter Bestimmungstabellen zusammen. Neben deutlich zahlreicheren und verbesserten Detailabbildungen in den Tabellen werden erstmals Habitusfotos - im Internet auch in Farbe - für alle in Mitteleuropa vorkommenden Gattungen publiziert. Ergänzt werden die Tabellen durch aktualisierte Informationen zur Verbreitung und Lebensweise der Arten. Von den insgesamt 24 in Mitteleuropa vertretenen Unterfamilien behandelt der Band alle bis auf die Aleocharinae und Pselaphinae (Band 5) sowie die erst kürzlich zu den Staphyliniden gestellten Scydmaeninae (Band 3).

About the Author

Herausgeber:

Dr. Volker Assing, Jahrgang 1956, ist Biologe und Gymnasiallehrer in Hannover. Mit den Staphyliniden befasst er sich seit etwa 30 Jahren, zunächst mit ihrer Ökologie, seit etwa 25 Jahren vor allem mit ihrer Taxonomie und Systematik. In mehr als 300 Publikationen widmete er sich Gruppen aus unterschiedlichen Unterfamilien, vor allem aber Paederinae, Staphylininae (Othiini, Xantholinini), Steninae und Aleocharinae. Gemeinsam mit Michael Schülke veröffentlichte er seit 1998 vier Nachträge zur ersten Auflage von Band 4 und 5 (Staphylinidae) der Reihe „Die Käfer Mitteleuropas“.

Michael Schülke, Jahrgang 1960, lebt und arbeitet in Berlin. Seit Beginn der 1980er Jahre beschäftigt er sich mit der Käferfamilie Staphylinidae, speziell mit der Unterfamilie Tachyporinae, über die er seitdem 75 Beiträge publiziert hat. Gemeinsam mit Volker Assing gab er seit 1998 vier umfangreiche Nachträge zur ersten Auflage der Staphylinidae in „Die Käfer Mitteleuropas“ heraus.

 Beitragsautoren:

Dr. Johannes Frisch, Jahrgang 1966, arbeitet als Entomologe und Kurator am Museum für Naturkunde in Berlin. Seit seiner frühen Jugend beschäftigt er sich mit Käfern, zunächst als Faunist. Seit Beginn der 1990er Jahre spezialisierte er sich auf die Subtribus Scopaeina der Unterfamilie Paederinae mit der artenreichen Gattung Scopaeus.

Dr. Ivan Löbl, Jahrgang 1937, pensionierter Kurator der Entomologischen Abteilung des Museum d’Histoire Naturelle in Genf, lebt in Veyrier (Schweiz). Seit 1955 interessiert er sich für Staphylinidae und einige andere Käfergruppen. Im Weltmaßstab bearbeitete er die Unterfamilie Scaphidiinae und verfasste über 300 Publikationen. Zusammen mit Aleš Smetana (Ottawa) ist er Herausgeber des „Catalogue of Palaearctic Coleoptera“ (bisher 7 Bände).

Dr. György Makranczy, Jahrgang 1968, ist Entomologe am Ungarischen Museum für Naturgeschichte in Budapest. Sein Interesse an den Staphylinidae wurde durch die Überarbeitung der Oxytelinae für die Fauna Hungariae geweckt, später spezialisierte er sich auf Oxytelinen in Kies- und Schotterbänken von Fließgewässern, über die er mehr als 20 Arbeiten veröffentlichte.

Dr. Volker Puthz, Jahrgang 1941, ist pensionierter Studiendirektor. Seit Beginn der 1960er Jahre beschäftigt er sich mit den Staphyliniden, und weltweit speziell mit den Unterfamilien Steninae, Euaesthetinae und Megalopsidiinae und hat bis heute darüber mehrere hundert Arbeiten publiziert. Membrum consiliarium der Societas Entomologicae Helsingforsiensis.

Dr. Harald Schillhammer, Jahrgang 1960, ist Entomologe am Naturhistorischen Museum Wien. Seit Ende der 1970er Jahre beschäftigt er sich mit der Käferfamilie Staphylinidae, speziell mit den Vertretern der Unterfamilie Staphylininae der Alten Welt, über die er etwa 60 Arbeiten publiziert hat.. Einen hohen Stellenwert nimmt seit einigen Jahren auch die verfeinerte fotografische Darstellung der behandelten Arten ein.

Dr. Alexey Solodovnikov wurde 1970 in Krasnodar (Russland) geboren und begann seine Studien der Staphylinidae über die Fauna des westlichen Kaukasus. Heute ist er Kurator der Käfersammlung im Natural History Museum of Denmark in Kopenhagen und beschäftigt sich mit der Systematik der Familie Staphylinidae, speziell mit der Tribus Staphylinini.

Adriano Zanetti, geboren 1950, lebt und arbeitet in Verona. Seit seinem Universitätabschluss in Naturwissenschaften im Jahr 1970 beschäftigt er sich mit den Staphyliniden und hat in dieser Zeit mehr als 100 wissenschaftliche Beiträge, vor allem über die Unterfamilie Omaliinae publiziert. Sein Hauptwerk ist das Buch „Coleoptera Staphylinidae Omaliinae“ in der Reihe „Fauna d’Italia“ (1987).

Customer Reviews

5.0 out of 5 stars
5 star
1
4 star
0
3 star
0
2 star
0
1 star
0
See the customer review
Share your thoughts with other customers

Most Helpful Customer Reviews

Format: Hardcover Verified Purchase
One volume of this great classical series of entomological literature. Essential for the coleopterists and especially for those who are interested by rove beetles.
Comment Was this review helpful to you? Yes No Sending feedback...
Thank you for your feedback. If this review is inappropriate, please let us know.
Sorry, we failed to record your vote. Please try again


Feedback