Have one to sell?
Flip to back Flip to front
Listen Playing... Paused   You're listening to a sample of the Audible audio edition.
Learn more
See this image

Von Der Deutschen Stunde in Bayern Zum Reichssender Muenchen: Der Zugriff Der Nationalsozialisten Auf Den Rundfunk (Studien Zur Geschichte Des Bayerischen Rundfunks,) (German) Paperback – 20 Nov 2002


See all formats and editions Hide other formats and editions
Amazon Price New from Used from
Paperback
"Please retry"
£26.56


Product details

  • Paperback: 100 pages
  • Publisher: Lang, Peter, Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften; 1 edition (20 Nov. 2002)
  • Language: German
  • ISBN-10: 3631393717
  • ISBN-13: 978-3631393710

More About the Author

Discover books, learn about writers, and more.

Product Description

Der Zugriff der Nationalsozialisten auf den Bayerischen Rundfunk, damals noch Bayerische Rundfunk GmbH, und dessen Umgestaltung zu einem neuen Massenbeeinflussungsmittel begann Anfang der 30er Jahre. Auch wenn die bayerische Rundfunkgesellschaft länger als die anderen deutschen Sender ihre Unabhängigkeit wahren konnte, so wurde sie doch 1934 als «Reichssender München» in den nationalsozialistischen zentralgesteuerten Staatsrundfunk eingegliedert. Die Gleichschaltung vollzog sich in organisatorischen, personellen und auf das Programm bezogenen Veränderungen. Einen Schwerpunkt der Arbeit, welche die Entwicklung des Rundfunks in Bayern von den Anfängen in der Weimarer Republik bis 1939 untersucht, bildet die Personalpolitik der Nationalsozialisten und deren «Säuberungsaktionen» innerhalb des Münchner Senders. Dazu wurde bislang unveröffentlichtes Aktenmaterial des damaligen Reichssenders München ausgewertet.

Customer Reviews

There are no customer reviews yet.
5 star
4 star
3 star
2 star
1 star


Feedback