or
Sign in to turn on 1-Click ordering.
More Buying Choices
Have one to sell? Sell yours here
Sorry, this item is not available in
Image not available for
Colour:
Image not available

 
Tell the Publisher!
I’d like to read this book on Kindle

Don't have a Kindle? Get your Kindle here, or download a FREE Kindle Reading App.

Demokratie und Außenpolitik in Lateinamerika [German] [Perfect Paperback]

Dieter Nohlen , Mario Fernández , Alberto van Klaveren

Price: £42.99 & FREE Delivery in the UK. Details
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
In stock.
Dispatched from and sold by Amazon. Gift-wrap available.
Want it tomorrow, 30 July? Choose Express delivery at checkout. Details

Book Description

30 Jan 1991
In der politikwissenschaftlichen Lateinamerika-Forschung hat sich der tbe­ matische Schwerpunkt in letzter Zeit auf die Probleme der Konsolidierung der Demokratie verlagert. Mit der Frage nach den konkreten Stabilitatsbe­ dingungen lateinamerikanischer Demokratien richtete sich das Augenmerk verstarkt auf die Leistungsprofile demokratischer Regime. Au6enpolitik galt jedoch stets als besonderer Politikbereich, der sich aufgrund der Wahrneh­ mung vermeintlich "nationaler Interessen" eine betrachtliche Autonomie gegenuber gesellschaftlichen und politischen Einflussen zu bewahren vermochte. Urn so reizvoller ist die Untersuchung der Frage, ob sich die tiefe Zlisur des Regimewechsels yom Autoritarismus zur Demokratie auf die AuBenpolitik auswirkt, auf ihre Formulierung und auf ihren konkreten output. Diese Problemstellung schlieBt die Prfifung anderer Variablen und die Wirkung internationaler Politik auf die (Re )Demokratisierung und Kon­ solidierung der Demokratie ein; sie erfordert sowohl eine intensive mono­ graphische Herangehensweise als auch vergleichend angelegte Analysen. In einem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefOrderten und von Dieter Nohlen geleiteten Forschungsprojekt an der Universitat Hei­ delberg wurde unter Beteiligung namhafter lateinamerikanischer Speziali­ sten die Frage nach dem Zusammenhang von Demokratie und Au6enpolitik in vier politischen Sachbereichen untersucht: In welcher Beziehung steht die Redemokratisierung (a) zur Orientierung einzelstaatlicher Au6enpolitik, (b) zu den regionalen Integrations- und Kooperationsprozessen, (c) zur Auslandsverschuldung und (d) zu den institutionellen Strukturen des au6en­ politischen decision-making? Mit dem vorliegenden Band werden Ergeb­ nisse des Forschungsprojekts vorgelegt. Der Sammelband ist nach den genannten Sachbereichen untergliedert.

Product details


Inside This Book (Learn More)
Browse Sample Pages
Front Cover | Copyright | Table of Contents | Excerpt | Back Cover
Search inside this book:

Sell a Digital Version of This Book in the Kindle Store

If you are a publisher or author and hold the digital rights to a book, you can sell a digital version of it in our Kindle Store. Learn more

Customer Reviews

There are no customer reviews yet.
5 star
4 star
3 star
2 star
1 star

Customer Discussions

This product's forum
Discussion Replies Latest Post
No discussions yet

Ask questions, Share opinions, Gain insight
Start a new discussion
Topic:
First post:
Prompts for sign-in
 

Search Customer Discussions
Search all Amazon discussions
   


Look for similar items by category


Feedback