Have one to sell?
Flip to back Flip to front
Listen Playing... Paused   You're listening to a sample of the Audible audio edition.
Learn more
See this image

Das Problem Des Boesen in Der Hegelschen Schule (German) Paperback – 2 Oct 2003


See all formats and editions Hide other formats and editions
Amazon Price New from Used from
Paperback, 2 Oct 2003
"Please retry"
£40.00

Trade In Promotion



Product details

  • Paperback: 194 pages
  • Publisher: Lang, Peter, Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften; 1 edition (2 Oct 2003)
  • Language: German
  • ISBN-10: 363139618X
  • ISBN-13: 978-3631396186

Product Description

Diese Arbeit wurde mit dem Karl Heinz Ditze-Preis der Universität Hamburg ausgezeichnet.. Die Arbeit analysiert, wie das Problem des Bösen in der Hegelschen Schule erörtert wurde. Die Texte der untersuchten Schüler Hegels - Ph. K. Marheineke, J. E. Erdmann, W. Vatke und E. Zeller - zeigen, daß in der Hegelschen Schule, Kant folgend, das Böse im Begriff des Willens gefaßt ist und daß vor allem der Begriff des Bösen, seine Notwendigkeit und seine Überwindung im Guten erörtert werden. Innerhalb dieser Aspekte wird immer auch das Thema Gott und das Böse angegangen. Die Arbeit ist in kritischer Auseinandersetzung mit den genannten Autoren konzipiert. Ein Grundproblem stellt die gedankliche Schwierigkeit dar, wie das Unvernünftige vernünftig zu begreifen sein soll - ohne es abzuschwächen und ohne der Resignation, der Sprachlosigkeit, angesichts dieser Schwierigkeit zu verfallen.

Customer Reviews

There are no customer reviews yet.
5 star
4 star
3 star
2 star
1 star


Feedback