or
Sign in to turn on 1-Click ordering.
More Buying Choices
Have one to sell? Sell yours here
Sorry, this item is not available in
Image not available for
Colour:
Image not available

 
Tell the Publisher!
I’d like to read this book on Kindle

Don't have a Kindle? Get your Kindle here, or download a FREE Kindle Reading App.

Beteiligt sein: Partizipation aus der Sicht von Jugendlichen [German] [Paperback]

Sonja Moser

RRP: £57.99
Price: £57.87 & FREE Delivery in the UK. Details
You Save: £0.12
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
In stock.
Dispatched from and sold by Amazon. Gift-wrap available.
Want it Sunday, 27 July? Choose Express delivery at checkout. Details

Book Description

26 Nov 2009
Schon wieder „Partizipation"! Es gibt wenige Themen, die so häufig bemüht werden und die gleichzeitig so blass-abstrakt bleiben wie Partizipation. Das Papier, das ja sprichwö- lich geduldig ist, erweist hier eine Engelsgeduld. Aus den Bereichen Politik und Jugendh- fe gibt es eine Fülle programmatischen Formulierungen. Sie zeigen den hohen Stellenwert, den Fachleute aus der Jugend- und Jugendhilfeforschung dem Thema Partizipation einr- men. Es wird auch deutlich, dass es hier nicht nur um ein paar Freiräume geht, in denen Heranwachsende im Sinne der klassischen Schülermitverwaltung eine Art Partizipation light angeboten bekommen und wenn es wirklich ernst wird, erfolgt dann doch wieder eine Regulation durch ein Top-down-Modell. In der SchülerInnen- und StudentInnenbewegung der 60er und 70er Jahre des vergangenen Jahrhunderts haben Heranwachsende und junge Erwachsene gesellschaftliche Mitbestimmung eingefordert. Jetzt erfolgt die Partizipatio- empfehlung aus einer advokatorischen oder sogar obrigkeitlichen Position. Das klingt wie ein Witz. Können Heranwachsende überhaupt etwas mit der Teilhabeforderung anfangen und wenn ja, was verstehen sie selbst darunter? Diese Frage musste wirklich endlich mal den richtigen Adressaten gestellt werden und das ist das Anliegen der von Sonja Moser vorgelegten Studie. Sie will auf eine qualitat- gehaltvolle Weise herausfinden, was Jugendliche selbst unter Partizipation verstehen und welche Chance sie für sich sehen, sich gesellschaftlich zu beteiligen und einzumischen. Interviews mit 14 Jugendlichen in der Altersspanne von 13 bis 25 Jahren, davon 8 weib- che und 6 männliche Jugendliche, die sehr unterschiedliche Bildungseinrichtungen dur- laufen und von denen auch einige Migrationshintergrund aufweisen, sollten diese Fragen beantworten.

Product details


More About the Author

Discover books, learn about writers, and more.

Product Description

Book Description

Bedeutung und Möglichkeiten von Partizipation für Jugendliche

From the Back Cover

Dieses Buch gibt nicht nur einen umfassenden Überblick über die Diskurse im Bereich der Partizipation von Jugendlichen, sondern beschäftigt sich mit den Erfahrungen von Jugendlichen selbst. Es wird gezeigt, welch große Bedeutung Partizipation für die Entwicklung von jungen Menschen hat und wie gering gleichzeitig die Möglichkeiten sind, sich in den verschiedenen Lebensbereichen (z.B. Familie, Schule, Freizeit, Lebensumfeld) zu beteiligen und welchen Einfluss unterschiedliche Lebenslagen auf den Zugang zu Beteiligung haben.

Inside This Book (Learn More)
Browse Sample Pages
Front Cover | Copyright | Table of Contents | Excerpt
Search inside this book:

Sell a Digital Version of This Book in the Kindle Store

If you are a publisher or author and hold the digital rights to a book, you can sell a digital version of it in our Kindle Store. Learn more

Customer Reviews

There are no customer reviews yet.
5 star
4 star
3 star
2 star
1 star

Customer Discussions

This product's forum
Discussion Replies Latest Post
No discussions yet

Ask questions, Share opinions, Gain insight
Start a new discussion
Topic:
First post:
Prompts for sign-in
 

Search Customer Discussions
Search all Amazon discussions
   


Look for similar items by category


Feedback